Hauswirtschaft... immer wieder neu!

unser Angebot

Hauswirtschaft ... immer wieder neu! bietet Ihnen:

  • die Vermittlung von Betriebskontakten für Praktika und Ausbildungsplätze
  • didaktische Materialien für den Wahlpflichtfach-Unterricht in den Klassen 7 bis 10
  • Materialien zur Studien- und Berufsorientierung, für Willkommensklassen und für Elternabende
  • die Vermittlung von Azubi-Botschafter*innen, Auszubildende in Hauswirtschaft, zur Vorstellung der Ausbildung und des Berufes
  • die Möglichkeit eines Lehrkräftebetriebspraktikums
  • die Durchführung von didaktisch anspruchsvollen Projekttagen in Form von Workshops innerhalb des Schulunterrichts
  • Hauswirtschaft ist ein vielfältiger Beruf für diejenigen, die gerne mit anderen Menschen arbeiten wollen und gut planen und organisieren können.
  • Die Beschäftigten in diesem Berufsfeld werden für die moderne Dienstleistungsgesellschaft immer wichtiger.
  • Nach der dualen Ausbildung gibt es vielfältige Möglichkeiten der Weiterbildung, zum Beispiel zum zur Betriebswirt*in für Ernährungs- und Verpflegungsmanagement oder zum Meister bzw. zur Meisterin der Hauswirtschaft. Zudem ist ein Studium als Ökotrophologe/in (Ernährungs- und Haushaltswissenschaftler*in) bei entsprechender Hochschulzugangsberechtigung möglich.

Der Weg in die Schulen

Unser Modellprojekt lebt von der Zusammenarbeit mit den Schulen. Wir gehen aktiv auf die Bildungsstätten zu, um dort Workshops mit Schülern anzubieten und durchzuführen. Zudem stellen wir im Rahmen von Veranstaltungen unsere didaktischen Materialien den Lehrern vor. Wir freuen uns über jede neue Schule, die wir als Partner gewinnen können. Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann kontaktieren Sie uns einfach.

Der Weg in die Betriebe

Ein Praktikum ist eine ganze eigene Erfahrung, die sich gänzlich vom Schulalltag abhebt. Für die Berufsorientierung ist es folglich sehr sinnvoll, die Schüler*innen in die Betriebe zu führen. Um eine große Anzahl an Praktikumsplätzen anbieten zu können und solche wichtigen Erfahrungen im Betrieb zu ermöglichen, bauen wir unser Netzwerk von Schulen und regionalen Unternehmen beständig weiter aus.

Mit Experten im Austausch

Fachliche Begleitung

Im Modellprojekt „Hauswirtschaft … immer wieder neu!“ legen wir großen Wert auf die Qualitätsentwicklung durch den fachlichen Austausch mit Expertinnen und Experten aus Praxis, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft:

Der Beirat begleitet das Modellprojekt über den gesamten Projektverlauf. Ihm gehören Vertreterinnen und Vertreter der Hochschulen, der Beruflichen Schulen, der IHK Berlin, der Gewerkschaften, der Verbundberatung für die duale Berufsausbildung, der Elternvertretungen und der Schulaufsicht an. Sie unterstützen uns sowohl mit ihrer Expertise, ihren Erfahrungen sowie auch aktiv bei der Umsetzung von Projektveranstaltungen.
Unser Netzwerk umfasst viele unterschiedliche Partnerinnen und Partner im Feld der Berufsorientierung, der Ausbildung und der Hauswirtschaft. Mit folgenden Fachpartnern arbeiten wir bereits intensiv zusammen: SPI-Consult, Industrie- und Handelskammer Berlin IHK, Verbundberatung, Partner Schule-Wirtschaft (PSW), Hauswirtschaftliche Verbände (dgh e.V. und Berufsverband Hauswirtschaft). An Kontakten zu weiteren Fachpartnern, die wir noch nicht persönlich kennen, sind wir sehr interessiert. Sie haben Interesse mitzumachen? Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.
In unserem monatlichen Newsletter informieren wir unsere Zielgruppen, Fachpartner*innen sowie Interessierte aus der weiteren (Fach-)Öffentlichkeit über alle wichtigen Ereignisse im Modellprojekt, über durchgeführte Aktionen sowie geplante Veranstaltungen und vieles mehr.

Zögern Sie nicht uns eine Nachricht zu schreiben

Kontakt

Ich interressiere mich für: