Das Hauswirtschaftsquiz

Bist du im Kopf auch so fit wie unsere Alleskönner? Dieses Quiz zeigt es dir. Setze fleißig aber mit Köpfchen ein Kreuz bei den jeweiligen Fragen. Am Ende erfährst du wie viele Fragen du richtig beantwortet hast und wo es bei dir noch Nachholbedarf gibt. Dazu bekommst du die spannenden Antworten am Ende des Spiels bereitgestellt.

Lebensmittelkunde

Sind rohe Bohnen zum Verzehr geeignet oder nicht?

Correct! Wrong!

Nein, rohe Bohnen solltet ihr auf keinen Fall essen. Sie enthalten das unverdauliche Protein Phasin, welches eine negative Wirkung auf die roten Blutkörperchen im Blut hat. Beim Verzehr von rohen Bohnen kommt es zum Verklumpen der roten Blutkörperchen im Körper und es treten Symptome wie beispielsweise Erbrechen, Durchfall und Bauchkrämpfe auf. Bei großen Mengen gab es schon tödliche Verläufe.

Wachsen Cashew-Kerne wie Erdnüsse im Boden oder als ein einzelner Kern auf einer Frucht?

Correct! Wrong!

Tatsächlich wächst der umhüllte Cashewkern auf einem sogenannten Cashewapfel, also direkt an der Frucht. Dabei hängt der Apfel wie gewohnt den Baum herunter und an der Unterseite bildet sich der Kern. Der Cashewapfel ist neben dem Cashewkern ebenfalls genießbar.

Sind Süßkartoffeln Nachtschattengewächse wie unser gängigen Speisekartoffeln oder gehören sie einer anderen Pflanzenart an?

Correct! Wrong!

Unsere einheimischen Speisekartoffeln gehören den Nachtschattengewächsen an. Süßkartoffeln, die bevorzugt in tropischen bis subtropischen Raum wachsen, sind hingegen Windengewächse.

Sind braune Eier gesünder als weiße Eier?

Correct! Wrong!

Die Eierfarbe gibt euch keinen Aufschluss auf die Qualität der Eier. Dementsprechend gilt auch kein Ei als gesünder. Die Farbe der Eier ist ein genetisches Merkmal und hängt mit der Rasse des Huhns zusammen.

Ist die Erdbeere eine Beere oder eine Sammelnussfrucht?

Correct! Wrong!

Die Erdbeere ist das perfekte Beispiel für eine Sammelnussfrucht. Dabei stellt die rotfarbige Scheinbeere eine Scheinfrucht dar, auf der die eigentlichen Früchte, die gelben Nüsschen, wachsen. Ihr fragt euch sicher, warum das die Natur so gewollt hat. Es ist ganz einfach: Die Tiere nehmen die Erdbeere zu sich und die unverdaulichen Nüsse werden durch sie ausgeschieden und damit weiterverbreitet.

Hat Vollmilch- oder Zartbitterschokolade den geringeren Zuckergehalt?

Correct! Wrong!

Ihr wisst sicher, dass Zartbitterschokolade im Gegensatz zu Vollmilchschokolade vom Geschmack her herb und bitter schmeckt. Das liegt daran das Zartbitterschokolade einen höheren Kakaogehalt und einen niedrigeren Zuckergehalt als Vollmilchschokolade besitzt. An sich gilt sie auch als die gesündere Variante zur Vollmilchschokolade.

Werkstoffkunde / Wäschepflege

Eignet sich Zitronensaft zur Entfernung von Verkalkungen?

Correct! Wrong!

Ja, Zitronensäure könnt ihr zum Entkalken von Armaturen oder im Wasserkocher nutzen. Hierbei reagiert die Säure mit dem Kalk und löst diesen von der gewünschten Oberfläche. Neben Zitronensäure könnt ihr auch Essigsäure nutzen.

Marmor gilt als ein edles und hochwertiges Material. Sollte dieses mit Essig oder anderen säurehaltigen Mitteln gereinigt werden?

Correct! Wrong!

Marmor ist einer der schönsten Natursteine und sollte stets schonend gereinigt und gepflegt werden. Säurehaltige Reinigungsmittel sind hier daher keine gute Wahl und hinterlassen unübersehbare Schäden auf Marmor. Neutrale Reiniger bzw. alkoholische Reiniger sind hier die bessere Wahl.

Wie lässt sich Kaugummi von Stoffen entfernen?

Correct! Wrong!

Bei einem solchen Problem solltet ihr am besten den Stoff ins Gefrierfach geben und anschließend die Reste mit Waschbenzin und Waschmittellösung reinigen.

Wie kann man Kerzenwachsflecke von einer Tischdecke entfernen?

Correct! Wrong!

Tropft die Kerze und ein Wachsfleck ziert die Decke, lässt er sich ganz pfiffig mithilfe von Löschpapier und einem Bügeleisen entfernen.

Darf man saure WC-Reiniger mit Chlorreiniger mischen?

Correct! Wrong!

Auf keinen Fall sollten saure WC-Reiniger die Salzsäure, Phosphorsäure oder Salpetersäure enthalten mit Chlorreiniger gemischt werden. Hierbei entsteht eine giftige Chlorgasentwicklung, die für den Menschen lebensbedrohlich sein kann. Also seit stets vorsichtig beim Umgang mit Reinigungsmitteln und achtet auf die Hinweise, die auf jedem Etikett einer Flasche stehen.

Gibt es Waschnüsse, die zum Wäsche waschen geeignet sind?

Correct! Wrong!

Waschnüsse gibt es tatsächlich. Sie enthalten waschaktive Substanzen, sogenannte Saponine und werden bereits seit Jahrtausenden zum Waschen genutzt. Sie wachsen am Seifenbaum in tropischen und subtropischen Regionen Süd – und Mittelamerikas sowie in der Karibik.