Frischer Start ins neue Jahr mit digitaler Weiterentwicklung und neuen Zeiten

Hauswirtschaft…immer wieder neu! startet frisch ins neue Jahr, mit einem neuen Artikel im Infodienst-Magazin, zusätzlichem Lehrmaterial für die 9. Klasse und einer kleinen Vorschau auf unser nächstes Ziel: die Lernaufträge.

Neuer Artikel über unser Projekt im Infodienst-Magazin

Im Dezember letzten Jahres wurde über unser Projekt auf drei Seiten des Magazins Infodienst vom Berufsverband Hauswirtschaft e.V. berichtet. Dabei geht es diesmal um die Digitalisierung der Branche Hauswirtschaft. Der Text beschreibt unsere digitale Berufsorientierung für Schüler*innen, die Unterstützung der Lehrkräfte durch Digitalisierung unserer Lehrmaterialien und die geplante Unterstützung der Betriebe mit digitalen Lernaufträgen. Weiterhin geht der Artikel darauf ein, dass wir bewusst in unserer Kommunikation einen Bruch mit den gängigen Klischees des Berufsbilds Hauswirtschaft erzeugen. So stellen wir klar, dass Hauswirtschafter*innen ebenso Managementaufgaben ausführen und nicht nur den Putzlappen schwingen. Besonders wichtig, betont der Artikel, ist es uns, dass wir in unseren Workshops in den Schulen und in unserer Öffentlichkeitsarbeit gezielt männliche Jugendliche ansprechen und so die Geschlechterrollen aufbrechen. Wir freuen und bedanken uns für diesen interessanten Artikel

Lehrmaterial für die 9. Klasse

Die ergänzenden Lehrmaterialien für die 7. und 8. Klasse sind schon im letzten Jahr onlinegegangen und zahlreich heruntergeladen worden. Jetzt haben wir auch die didaktischen Materialien für die 9. Klasse vervollständigt. Sie stehen auf unserer Website für den Download bereit. Im ersten Teil der Lehrmaterialien „Wäscheprofis“ für den 9. Jahrgang geht es um textile Faserstoffe, deren Eigenschaften und Funktionen. Pflegeetiketten und Pflegesymbole werden erläutert sowie Waschprogramme und deren Symbole. Der weiterführende zweite Teil der Lehrmaterialien „Wäscheprofis“ handelt vorrangig vom Wäschewaschen im Gewerbe. Der Wäschekreislauf in Unternehmen wird erklärt und die wirtschaftlichen Zusammenhänge in der Wäscheversorgung erläutert. Vor- und Nachteile der externen und internen Wäscheversorgung werden behandelt und anhand von Flussdiagrammen dargestellt. In den nachfolgenden Aufgaben erstellen die Schüler*innen selbst auf unseren interaktiven Aufgabenblättern unterschiedliche Flussdiagramme zur Wäscheversorgung. Die Lösungen für das zusätzliche Lehrmaterial des 9. Jahrgangs können von den Lehrkräften wieder separat auf der gleichen Downloadseite angefordert werden.

Lernaufträge für unsere Partnerbetriebe

Ein Lernauftrag ist ein didaktisch aufbereiteter Arbeitsauftrag, in dem betriebliche Tätigkeiten zu einer komplexen Aufgabe mit Leitfragen und Zeitumfang zusammengefasst ist. Er entspricht den jeweiligen Kompetenzen der Auszubildenden und ist in seinem Umfang und Schwierigkeitsgrad an das jeweilige Ausbildungsjahr angepasst. Ein Lernauftrag fördert nicht nur das selbständige Handeln und das praxisnahe Lernen, sie sind auch eine gute Prüfungsvorbereitung für die Auszubildenden. Um unsere Partnerbetriebe bezüglich der auszubildenden Jugendlichen zu unterstützen, erstellen wir gemeinsam mit den Betrieben Lernaufträge. Unser erster Partnerbetrieb, mit dem wir das Projekt bereits gestartet haben, ist das Pflegezentrum Kaulsdorf-Nord gGmbH, Standort Pflegewohnzentrum Wuhlepark. Es gab bereits erste Gespräche, in denen die Rahmenbedingungen zur Erstellung besprochen wurden. Wir haben Konzepte ausgearbeitet, Leitfäden erstellt und bereits die ersten fünf Lernaufträge für das erste Ausbildungsjahr entworfen. Die fertigen Lernaufträge sollen in Zukunft in haptischer sowie digitaler Form den Ausbildungsbetrieben zur Verfügung stehen.

Auch im Jahr 2021 geht es weiter mit stets neuen Informationen zum aktuellen Stand unserer Arbeit, auf unserer Website sowie auf unseren Social-Media-Kanälen auf Facebook und Instagram.