Events über Events: Hauswirtschaft… immer wieder neu! mischt digital mit

Die Monate April und Mai waren reich an digitalen Events, bei denen wir die Möglichkeit hatten Schülern den Ausbildungsberuf Hauswirtschafter*in vorzustellen. Und das mit einer teils bundesweiten Reichweite. Das hat uns als Projekt sehr gefreut, so dass wir Ihnen unsere Erfolge innerhalb dieser digitalen Events nicht vorenthalten möchten.

Unsere digitale Veranstaltung: „Hauswirtschaft… ungeahnte Möglichkeiten“ am Boys’ Day

Wir freuen uns berichten zu können, dass der virtuelle Boys‘ Day im April ein voller Erfolg für das Projekt war. In einer eineinhalbstündigen Veranstaltung stellten wir bundesweit Schülern mit einem abwechslungsreichen Programm den Ausbildungsberuf Hauswirtschafter vor. Von digitalen Aufgaben zu unserem Saisonkalender und vom Zeitmanagement bis hin zur Vorstellung unserer Kooperationsbetriebe konnten die Schüler sich einen umfassenden Eindruck vom Berufsfeld Hauswirtschaft machen. Auf diesem Wege möchten wir uns nochmals recht herzlich für die Teilnahme unserer Kooperationsunternehmen, das Hotel Adlon Kempinski und die Vivantes Hauptstadtpflege, bedanken.

Neben der Präsentation der Unternehmen ermöglichten sie den Schülern einen Einblick hinter die Kulissen und zeigten wie hauswirtschaftliche Prozesse und Abläufe digital organisiert werden und wie im Pflegebereich durch gezielte Maßnahmen auf Einschränkungen der Bewohner*innen Rücksicht genommen wird. Eine abschließende Umfrage am Ende unserer digitalen Veranstaltung bestätigte unseren Erfolg. Mehr als dreiviertel der Schüler gaben an, dass sie sehr viel Spaß bei der Veranstaltung hatten und viel über den Ausbildungsberuf Hauswirtschafter*in lernen konnten. Bei einigen war die Begeisterung sogar so groß, dass sie sich ein Praktikum oder eine Ausbildung im Berufsfeld Hauswirtschaft vorstellen können.

Teilnahme an der digitalen Veranstaltung: #seiDUAL-Das Event im Mai

Bereits im Februar bekamen wir die Möglichkeit im Rahmen der digitalen Veranstaltung vom Projekt #seiDUAL den Ausbildungsberuf Hauswirtschafter*in zu präsentieren und diesen bei Jugendlichen stärker sichtbar zu machen. Über 2.000 Schüler*innen nahmen damals an dieser zweitägigen Veranstaltung teil. Nach dem großen Erfolg im Februar fand nunmehr auch im Mai wieder eine virtuelle Veranstaltung des Projekts #seiDUAL statt. Innerhalb von 25 Minuten präsentierten wir nicht nur den Ausbildungsberuf Hauswirtschafter*in im Allgemeinen, sondern veranschaulichten mit einem siebenminütigen Film die verschiedenen Einsatzorte von Hauswirtschaftern und Hauswirtschafterinnen. Mit dabei war einmal mehr unser Kooperationspartner, die Vivantes Hauptstadtpflege, die uns eine PowerPoint-Präsentation sowie einen zweiminütigen Film mit einem aktuellen Ausschnitt zur Tätigkeit des Hauswirtschafters zur Verfügung stellten, um einen praktischen Einblick in das Berufsfeld zeigen zu können. Dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken.

Ein Dankeschön an alle Kooperationsbetriebe vom Projekt: Hauswirtschaft… immer wieder neu!

Bestimmt sind diese schon bei Ihnen angekommen: Alle unsere Berliner Kooperationsbetriebe haben diesen Monat unser Angebotsschreiben sowie ein kleines Geschenk in Form eines USB-Sticks per Post erhalten. Außerdem haben wir auf unsere Tätigkeit bei der Erstellung von Lernaufträgen hingewiesen. Sie können sich hierzu mithilfe unseres Films einen Eindruck verschaffen.

Wir freuen uns sehr auf die Rückmeldung unserer Kooperationspartner und hoffen Sie mit unserem Projektangebot in der Praktikums- und Ausbildungsvermittlung weiterhin unterstützen zu können.

Ausblick

Derzeit planen wir wieder einen Ausbildungskampagne für den Ausbildungsberuf Hauswirtschafter*in im Berliner Stadtraum sowie über unsere Social-Media-Kanäle. Wir wollen hier noch nicht zu viel verraten. Außer: Seien Sie gespannt!