Ein Erfolg auf der ganzen Linie: Unsere Teilnahme an #seiDUAL - Das Event in der Alten Münze

Ein Erfolg auf der ganzen Linie: Unsere Teilnahme an #seiDUAL – Das Event in der Alten Münze

Ein Erfolg auf der ganzen Linie: Unsere Teilnahme an #seiDUAL - Das Event in der Alten Münze

Die Überschrift trifft es auf den Punkt: Unsere Teilnahme an #seiDUAL – Das Event, das vom 15.09.2021 – 17.09.2021 stattfand, war ein voller Erfolg. Vor allem durch unser ambitioniertes Projektteam sowie die tatkräftige Unterstützung einer Hauswirtschafterin und einiger ihrer engagierten Auszubildenden konnten wir innerhalb der drei Tage den Ausbildungsberuf Hauswirtschafter*in den Schüler*innen erfolgreich präsentieren. 

#seiDUAL – Das Event: Die Besonderheit in diesem Jahr

Neben Schüler*innen der Sekundarschulklassen und IBA-Klassen kamen uns auch Grundschulklassen besuchen. Das ist vor allem daher so wichtig, weil Grundschulschülern nur wenige Berufe bekannt und zugänglich sind. Mit dem #seiDUAL – Event zur Berufsorientierung erhielten sie einen umfangreichen Einblick in die Berufs- und Erwachsenenwelt und ein Bewusstsein dafür, dass es doch eine sehr große Auswahl an Berufen gibt. Dazu zählt natürlich auch der Ausbildungsberuf Hauswirtschafter*in. 

Unser Erfolg

Vielleicht haben Sie schon über unsere Social-Media-Kanäle Instagram und Facebook unsere Teilnahme an #seiDUAL – Das Event in der vorletzten Woche verfolgt. Wenn nicht können wir Ihnen dies auch jetzt noch nachträglich nur empfehlen. Denn mit unseren drei Action-Points, verteilt auf verschiedene Areale, überzeugten wir viele Schüler*innen von einem Praktikum in der Hauswirtschaft. Bereits am Mittwoch, dem ersten Eventtag, starteten wir mit 17 Praktikumsanfragen erfolgreich durch. Im Laufe der nächsten zwei Veranstaltungstage stiegen diese auf 43 Praktikumsanfragen. Wenn sich das nicht sehen lassen kann!

Für die Standbetreuung erhielten wir Unterstützung von einer Hauswirtschafterin sowie den Auszubildenden vom freien Träger „Neues Wohnen im Kiez GmbH, Bildung, Kinder-, Jugend- und Familienhilfe“. Bei diesem Kooperationspartner und seinen Beschäftigten sowie Auszubildenden möchten wir uns auf diesem Wege nochmal recht herzlich dafür bedanken, dass sie den Ausbildungsberuf Hauswirtschafter*in auf so überzeugende und gelungene Weise vorgestellt haben, dass es sich definitiv in den Zahlen an Praktikumsanfragen widerspiegelt.

Und mit was brillierten unsere Kooperationspartner auf dem Event?

Unsere Kooperationspartner die Vivantes Hauptstadtpflege und das Pflegewohnzentrum Kaulsdorf-Nord gGmbH Standort Pflegewohnzentrum Wuhlepark waren auf dem #seiDUAL-Event für zwei Veranstaltungstage ebenfalls mit eigenen Action-Points vertreten. Diese haben einfallsreich ihre Ausbildungsbetriebe und Ausbildungsberufe vorgestellt, indem sie anatomisches Wissen an die Schüler*innen repräsentativ für Pflegeberufe vermittelten oder mit den Schülern kleine Blumenarrangements zusammenstellten, was eine der vielen Tätigkeiten im Berufsfeld Hauswirtschaft darstellt. Obendrein durften die Schüler*innen ihre selbstgestaltete Dekoration sogar mit nach Hause nehmen. Natürlich ist noch zu erwähnen, dass wir die Veranstaltung ebenfalls als Anlass dafür nahmen uns neuen potentielle Kooperationspartnern vorzustellen. Wir hoffen hier von den ein oder anderen neuen Kooperationspartner in kommenden Newslettern berichten zu können. 

Ausblick

Wir werden im Oktober einen Film zum Praktikumsangebot der Vivantes Hauptstadtpflege veröffentlichen. Derzeit bietet diese 40 Praktikumsplätze in den Häusern der Vivantes Hauptstadtpflege in fast allen Bezirken an. Im Speziellen wird das Haus Sommerstraße zu sehen sein, ein fünfstöckiges Haus unweit des Volksparks Schönholzer Heide in Berlin Reinickendorf. Sie können gespannt sein.